Samui? Samui! Notizen über mein Leben als Auswanderer auf Koh Samui, Thailand

Der Neue

Eben im Spiegel unter dem Titel ““Bischof Tutu hofft auf afrikanischen Papst”:http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,349554,00.html":

Offiziell spielt die Herkunft der Kandidaten bei der Papst-Wahl keine Rolle. Es gehe allein um Glaubensstärke und Führungskraft, versichert der Vatikan. Doch nicht nur der afrikanische Bischof Desmond Tutu fragt sich: Wenn die Mehrheit der Katholiken in Entwicklungsländern lebt, warum waren bislang alle Päpste Europäer?

Aaaalso, wollen wir erstmal fragen, warum die Mehrheit der Katholiken in Entwicklungsländern lebt? Ja? Bitte:

  1. Zwangs-Christianisierung

  2. Kondome sind böse

Ich hoffe übrigens auf einen menschlichen Papst. Aber das geht mich ja alles nichts mehr an.

PS: Hier in Thailand gibt es 95% Buddhisten und 5% Moslems. Der Rest sind Christen.

comments powered by Disqus