Samui? Samui! Notizen über mein Leben als Auswanderer auf Koh Samui, Thailand

Er wusste, etwas war falsch …

… am leeren “My Pictures”-Ordner dessen Backup das letzte Mal vor 4 Wochen erzeugt wurde. 2 Gigabyte Bilder, preisverdächtig natürlich, befanden sich im Datennirvana. Ihm fiel plötzlich ein, dass er im Überschwang heißer Freude statt des “Skip”-Buttons den “Skip all”-Button mausklickend bediente. Da war natürlich ein Unterschied in der Behandlung der Dateien. Nun würde niemand den weißen Vogel auf dem Bullen hinterm Haus bewundern können, niemand Big Buddha im Abendlicht erblicken dürfen und überhaupt, der Schnappschuss mit dem Ufo …

… ne ne ne …

Er zuckte mit den Schultern und ging fotographieren …

comments powered by Disqus