Samui? Samui! Notizen über mein Leben als Auswanderer auf Koh Samui, Thailand

Mopednews

So. Ich glaube ich habe mich so langsam mit meinem neuen Behindertengefährt/txp:gho_permalink abgefunden. Meine Füße zucken nicht mehr unkontrolliert, wenn es Gänge zu schalten gibt (weil es keine Gänge zu schalten gibt) und auch die Sache mit den Bremsen wird langsam klar. Vorne links ist Vollbremsung und vorne rechts Abbremsen. Einziges Manko ist, dass kein Körbchen am Moped ist, denn Pokki mag die Stellfläche nicht allzusehr.

Es hat wohl ziemlich viel PS denn beim Testfahren heute war ich plötzlich weit über 80 km/h. Und morgen teste ich mal die Berge zwischen Ban Thai und Nathon.

Ich ertappe mich manchmal dabei so eine Position einzunehmen die Rentner auf ihren Einkaufsmobilen einnehmen. Knie parallel zueinander und Beine rechtwinklig aufgestellt. Blick starr nach vorn und Rücken gerade. Fehlen bloß noch die Gehhilfen und der Rolli auf dem Rücksitz. Demnächst kauf ich mir dann einen Strohhut und einen weißen Schal.

Ich arbeite daran.

comments powered by Disqus