Samui? Samui! Notizen über mein Leben als Auswanderer auf Koh Samui, Thailand

Was ist denn nun schon wieder los?

Hier in der Re(De)Signation werde ich über die lange Zeit herausgeschobenen Umstrukturierungsarbeiten berichten. Es wird dabei sehr technisch und stark textpatternbezogen zu gehen. In der rechten Spalte kann man sich die jeweiligen Änderungen im Screenshot ansehen.

Ich will damit vor allem dokumentieren, dass Textpattern sehr flexibel und einfach angepasst werden kann. Dazu später mehr. Nebenbei hat das Ganze den Sinn, dass ich endlich mal ein Redesign über die Bühne kriege — das Problem bei solchen Sachen ist meistens die Zeit, die man für private Projekte nicht hat. Man sitzt dann schon mal einen Monat an einem Design und mag es am Ende nicht mehr — alles umsonst. Diesmal werde ich den harten Weg gehen. Am lebenden Patienten.

Was man erwarten kann:

  • Ein Redesign. Leichter und heller als bisher.
  • Eine Umstrukturierung. Ich will mehr statische Inhalte anbieten. Informationen die sich nicht verändern und in einem Weblog schnell aus den aktuellen Seiten verschwinden.
  • Massive subjektive Meinungsmache in Hinsicht auf Webdesign und Programmierung.

Was man bereits mal gehört haben sollte:

  • XHTML 1.1 und CSS. Ich werde nicht erzählen, worin sich XHTML von HTML und XHTML 1.1 von XHTML 1.0 unterscheiden. Und noch weniger mag ich Diskussionen über Tabellen-Layouts führen (wenngleich das gleich in einem der ersten Einträge thematisiert werden dürfte).
  • PHP — das aber nur, wenn genauer verstehen will, was ich in den Textpattern-Plugins so produziere.

Ich mag Kommentare. Das nur am Rande.

comments powered by Disqus