Samui? Samui! David's Neighbour's Notizen über sein Leben als Auswanderer auf der Insel Koh Samui in Thailand. Auf Deutsch, und so...

9 Prozent

In den drei südlichen Provinzen Pattani, Yala und Narathiwat sterben neun von 100 Frauen bei der Geburt ihres Kindes. Diese Rate ist höher als in den ärmsten Entwicklungsländern. Was zuerst so klingt, als ob die Unruhen etwas damit zu tun haben könnten (und erstaunlicherweise ist der Artikel bei der Nation auch mit dem Photo eines niedergebrannten Hauses garniert) hat etwas mit dem Islam zu tun.

Die Frauen lassen sich nicht von männlichen Doktoren behandeln und in den Krankenhäusern werden keine Frauen als Doktor eingesetzt. Stattdessen geht man dann zu Hebammen oder lässt sie ins Haus kommen. Hygiene wird dabei nicht unbedingt gro? geschrieben. Geburtskontrolle ist auch verboten.