Samui? Samui! David's Neighbour's Notizen über sein Leben als Auswanderer auf der Insel Koh Samui in Thailand. Auf Deutsch, und so...

Candy

Es gibt ja eine Menge Leute, die sich darüber aufregen, dass ich hier so wenig schreibe. Dass ist natürlich nur subjektiv so, denn an Tagen an denen ich dann mal schreibe, kommen gleich drei oder vier Einträge auf diese Seiten, aber subjektiv geht die Welt zu Grunde.

Gut. Also erzähl ich mal, was ich so Interessantes heute gemacht habe:

Zucker in die Pfanne gehauen und schmelzen lassen.

Dann in ein kleines Töpchen laufen lassen und mit dem Löffel bewaffnet die Couch belagert. Ergebnis: Zuckerschock und verbrannte Gusche (wie die Sachsen gerne zu sagen pflegen, für Nichtsachsen: die Schnauze). Und die Idee, das Ganze doch mal mit kleinen Förmchen und Stäbchen aufzuziehen. Dann braucht man vielleicht nicht den Schraubenzieher um den Zucker aus dem Topf zu kratzen.

PS: Stimmts, manchmal ist ein Tag ohne Einträge doch besser als sowas…