Samui? Samui! David's Neighbour's Notizen über sein Leben als Auswanderer auf der Insel Koh Samui in Thailand. Auf Deutsch, und so...

Bush kommt

Der Sohn des ehemaligen amerikanischen Präsidenten George Bush kommt in den nächsten Tagen auf seiner Abschiedstournee in Thailand vorbei. Aber nicht, weil er die Thais so nett findet oder irgendwelche Freihandelsknebelverträge erneuern will. Nein, er kommt um im thailändischen Fernsehen Position gegen Burma, Birma und Myanmar zu beziehen. Je nachdem, welcher Reporter mit welcher Parteilichkeit berichtet. Birma ist böse, man trifft sich mit Dissidenten und zeigt die Unterstützung der amerikanischen Regierung im Kampf gegen die bösen Myanmar-Militärs mit ihrem ständigen Rumgemenschenrechtsverletze.

Ein Schelm wer da an Geld und Rohstoffe denkt.

PS: Anschlie?end kuckt er sich Olympia in China an. Und wird dort nichts zum Thema Menschenrechte sagen. Man muss ja Prioritäten setzen.

PPS: Ein Interview, das Bush mit einem thailändischen Reporter führte gibt es auf Nation Online.