Samui? Samui! Notizen über mein Leben als Auswanderer auf Koh Samui, Thailand

Problemhunde

Ich such(t)e seit gut drei Wochen nach einem neuen Haus (eine lange Geschichte, jede Menge Beziehung, Dating und anderer Kram aber letzten Endes sind (oder werden) alle Beteiligten (irgendwann) glücklich sein). Interessanterweise ergibt sich auf einmal ein Problem, was ich nie als solches angesehen habe:

Die Hunde.

Ich könnte jede Menge unmöblierter Häuser mieten. Aber alle möblierten Häuser (bzw. deren Vermieter und Innen) mögen keine Hunde. Einerseits nicht, weil Hunde immer (jaja) drau?en rum stromern und die Streuner der Umgebung begatten und andererseits, weil ich immer sage, dass meine beiden Fellbündel Haushunde sind und sie deshalb in den Weltbildern der Thaivermieter natürlich den ganzen Tag nichts anderes zu tun haben, als die billigen Möbel anzuknabbern. Wie man es sagt — es ist nicht gut.

Egal.

Das Problem ist gelöst und wir haben sogar einen Pool vorm Balkon. Aber wie gesagt, dazu später einmal mehr.

comments powered by Disqus