Samui? Samui! David's Neighbour's Notizen über sein Leben als Auswanderer auf der Insel Koh Samui in Thailand. Auf Deutsch, und so...

Ong Bak 2.

In einer Zeit, als die Bösewichter Thailands nicht rot oder gelb sondern nur schwarz trugen, als man noch mit Schwertern käpfte, die nicht blutverschmiert waren wenn sie aus den Leibern der Gegner herausgezogen wurden und in der Elephanten die Stra?enköter Thailands waren spielt die Handlung von Ong Bak 2. Ting (Tony Jaa oder auch Panom Yeerum) erlernt darin die Kunst und Philosophie von “Martial Arts”.

Ong Bak 2 ist der zweite Teil von Ong Bak, der wiederum der Vorläufer von Tom Yam Gung war, einem der erfolgreichsten thailändischen Filme der vergangenen Jahre. Zeitlich gesehen spielt Ong Bak 2 aber vor Ong Bak (man lernt in Thailand vieles, was Amerika vor macht). Tom Yam Gung 2 kann es übrigens auch nur geben, wenn die Handlung des Filmes zeitlich vor der des ersten Filmes liegt. Aber der werte Kinogeher wei? das längst.

Hier in Thailand ist der Film eher durch die Yellow Press Berichte über Tony Jaa, den Hauptdarsteller und Regisseur des Filmes aufgefallen. Der hat nämlich so eine Art Nervenzusammenbruch gehabt, als der Film zu 80% (oder drei viertel, je nach Berichtenden) fertig gestellt war und zog sich in einen kleinen Waldtempel zurück. Nachdem dann von schwarzer Magie und anderem Kram berichtet wurde, forderte er ein paar Millionen Baht mehr und Unterstützung oder er würde den Film nicht fertig stellen.

Nach viel Hin und Her und tränenreichen Fernsehauftritten dann entschloss man sich, zu den bisherigen Konditionen den Film fertig zu stellen.

Nun, jedenfalls gibt es nun eine Website zum Film Ong Bak mit einem kleinen feinen Trailer. Könnte also durchaus sein, dass der Film demnälchst in die Kinos des Königreichs kommt. Wenn ich das richtig sehe, dann wird dies derzeit am 4. Dezember geschehen, nachdem schon von verschiedenen Oktober- und November-daten die Rede war…

Bei Youtube kann man (sollte man sich in Bereichen des Internets befinden, wo youtube nicht zensiert wird) den Trailer zum Film in voller Länge ansehen (Thaifilmtrailer sind grundsätzlich länger als 3 Minuten). Es gibt Blut, Käpfe, Elephanten und jede Menge Schlamm. Also alles, was man sich von einem guten Thaifilm wünschen mag. Wer Jackie-Chan-Filme mögen würde wenn man ihm dabei den Mund zukläbe ist bei Ong Bak 2 gut aufgehoben.