Samui? Samui! David's Neighbour's Notizen über sein Leben als Auswanderer auf der Insel Koh Samui in Thailand. Auf Deutsch, und so...

Neues von den Hunden

Official

Official

Nach nun fast 20 Wochen mit den Babies werden es immer weniger Hunde im Haus und wir sind bei erträglichen drei Hunden, Pokki, Soosie und Nikki, angelangt.

Vergangenen Samstag haben wir Lindsay weg gegeben. Soosie war sehr traurig und hat ein paar Stunden in allen Ecken nach ihr gesucht. Pokki hat das Ganze gelassen weg gesteckt und konzentriert sich seither auf Nikki. Lindsay war seine Spielgefährtin, Nikki die Soosies.

Nikki wiederum hat aufgehört Nachts zu bellen (sie spielte ganze Nächte mit Lindsay Ohrenbei?en) und der Putzbedarf im Haus ist auf 14 gesunken. Ich habe bei Lindsays neuer Familie noch nicht gefragt, wie der Fussboden dort aussieht, hehe.

Seit ein paar Wochen sind wir auch wieder im Teufelskreis der Impfungen gelandet. Aller zwei Wochen darf ich mit den Babies (nun nur noch eins) zum Spritzen fahren und ein paar Hundert Baht abdrücken. Mir wäre es lieber, das einmal im Halbjahr oder noch seltener abzuhalten, aber als Monopolist auf der Insel will der Hundedoktor ja auch noch ein bisschen Geld machen. (Veterinäre mit Geld und Lust auf ein Business in Thailand mögen sich bitte bei mir melden. Ich stehe gerne mit Testobjekten und Infos zur Existenzgründung in Thailand zur Verfügung. Ich betone Veterinäre.)

Wie auch immer: nun sinds nur noch drei Hunde und alle drei haben kapiert, dass jeder, der in meine Küche pinkelt fliegt.