Samui? Samui! Notizen über mein Leben als Auswanderer auf Koh Samui, Thailand

Ok Phansa

Heute ist Ok Phansa. Es ist das Ende der buddhistischen Fastenzeit, die etwas drei Monate lang dauerte. Die Mönche durften in dieser Zeit ihre Klöster nicht verlassen. Ich hatte schon begonnen, mich zu wundern, weil Leute mit dem Essen zu den Klostern gefahren sind und nicht die Mönche zu den Leuten gekommen sind. Jedenfalls durften sie nicht nur ihre Klöster verlassen, sie durften auch ihre Roben nicht wechseln. Nun wissen wir auch, warum sie neulich/txp:gho_permalink neue bekommen haben, denn ich möchte nicht wissen, ob man die alten nochmal sauber bekommt nach drei Monaten.

Ok Phansa findet übrigen immer am Vollmond des 11. lunaren Monats statt. Wie wir alle natürlich wissen ist das der Oktober. Der Legende nach begründet sich die buddhistische Fastenzeit auf eine Reise Buddhas in den Himmel, um seine Mutter, die 7 Tage nach seiner Geburt starb zu besuchen und ihr eine Predigt zu halten. Zu Ok Phansa kehrte er zurück.

Für viele Familien ist es ein besonderer Feiertag, weil die Söhne aus den Tempeln zurückkommen. Aber das ist eine ganz andere Geschichte die ich mir für später aufspare.

comments powered by Disqus