Samui? Samui! David's Neighbour's Notizen über sein Leben als Auswanderer auf der Insel Koh Samui in Thailand. Auf Deutsch, und so...

Satiahkambbph

Heute am späten Nachmittag hörte man zuerst aus der Umgebung meines Hauses eine Stimmenansammlung als ob 200 Meter entfernt eine öffentliche Übertragung eines Fussballspiels stattfand. Das währte nicht lange. Es kam zu einer Volumenerruption a la Golden Goal und dann verschiedenes Geschrei. Wenige Sekunden später galloppierten zwei schwarze Stierbullen in Hochgeschwindigkeit vorbei (ich war grad Gassi gehen mit den Hunden und konnte grade noch so Pokki an mich reißen um ihn an der Verfolgung zu hindern) in Richtung der Ringroad.

Die Thais um die Ecke hatten für heute illegale Stierkämpfe angesetzt. Die Absperrungen waren offensichtlich nur mangelhaft.

Nach einer halben Stunde führte man einen der Bullen an meinem Haus vorbei zurück, den anderen zwei Stunden später.

Illegal und Spass dabei.

Es war zwei Stunden ziemlich staubig in der Gegend von den ganzen panisch abgefahrenen Autos auf der Sandpiste hinterm Haus. Ich hab viel gelacht. Schade, dass ich die Stiere nicht photographieren konnte.