Samui? Samui! David's Neighbour's Notizen über sein Leben als Auswanderer auf der Insel Koh Samui in Thailand. Auf Deutsch, und so...

Hin Da Hin Yai

Hier ist er also, der erste wahre Eintrag zum Thema Sex! Edukativ und informativ! Ich war am Sonntag auf Lerntour. Vergessen wir kurz die Porno-Hütte und wenden wir uns den angenehmeren Dingen des Lebens zu. Zum Beispiel Kartoffeln, die amerikanischen Präsidenten ähnlich sehen. Oder Wolken, die wie Tiere aussehen. Erdnussflips in der Form von Früchten. Oder Toastbrote mit Mutter Theresa in der Butterecke.

Oder aber Steinen, die aussehen, als ob, und dann, überhaupt. Aber lassen wir die Bilder sprechen.

Die Thais nennen diese Steingruppierung Hin Da Hin Yai (Grossvater- und Grossmutter-Stein). Sie sehen anatomisch korrekt (vielleicht ein bisschen kurz) aus. Allerdings nur, wenn man von der Seite schaut. Die Touristen konzentrieren sich an dieser Stelle an die steinerne Varianten von Penis und Vagina. Ich habe aber einige andere Dinge beobachtet. Auf dem Photo oben sehe ich eine Hand.

Auf den folgenden Fotos sind wieder Hände zu sehen. Mal ganz normal ertrinkend...




	
		
			
		
		
			

... mal mit mahnend erhobenem Mittelfinger ...




	
		
			
		
		
			

Da hätte man doch wirklich mehr draus machen können als nur Gro?vater und Gro?mutter. Jedenfalls versammeln sich rund um die Steine auf engstem Raum viele Buden mit überaus lebensnotwendigen Materialien zur Erinnerung an diesen Ort. Keremel-Bonbons (so schreiben das die Kenner hier) und Karten die Steingruppierungen aus verschiedenen Perspektiven zeigen. 

Gro?mutter habe ich übrigens nicht gefunden. Vermutlich fehlt mir da die visuelle Erfahrung oder die Vorstellungskraft. Nichtsdestotrotz möchte ich von diesem nur vermeintlichem Manko mit dem folgenden Bild ablenken: Wasser. Blau. Ich habe das Geräusch aufgenommen.




	
		
			
		
		
			

?berhaupt. Der Sonntag war ein überaus blauer Tag.
Die Thais nennen diese Steingruppierung Hin Da Hin Yai (Grossvater- und Grossmutter-Stein). Sie sehen anatomisch korrekt (vielleicht ein bisschen kurz) aus. Allerdings nur, wenn man von der Seite schaut. Die Touristen konzentrieren sich an dieser Stelle an die steinerne Varianten von Penis und Vagina. Ich habe aber einige andere Dinge beobachtet. Auf dem Photo oben sehe ich eine Hand. Auf den folgenden Fotos sind wieder Hände zu sehen. Mal ganz normal ertrinkend...
... mal mit mahnend erhobenem Mittelfinger ...




	
		
			
		
		
			

Da hätte man doch wirklich mehr draus machen können als nur Gro?vater und Gro?mutter. Jedenfalls versammeln sich rund um die Steine auf engstem Raum viele Buden mit überaus lebensnotwendigen Materialien zur Erinnerung an diesen Ort. Keremel-Bonbons (so schreiben das die Kenner hier) und Karten die Steingruppierungen aus verschiedenen Perspektiven zeigen. 

Gro?mutter habe ich übrigens nicht gefunden. Vermutlich fehlt mir da die visuelle Erfahrung oder die Vorstellungskraft. Nichtsdestotrotz möchte ich von diesem nur vermeintlichem Manko mit dem folgenden Bild ablenken: Wasser. Blau. Ich habe das Geräusch aufgenommen.




	
		
			
		
		
			

?berhaupt. Der Sonntag war ein überaus blauer Tag.
... mal mit mahnend erhobenem Mittelfinger ...
Da hätte man doch wirklich mehr draus machen können als nur Gro?vater und Gro?mutter. Jedenfalls versammeln sich rund um die Steine auf engstem Raum viele Buden mit überaus lebensnotwendigen Materialien zur Erinnerung an diesen Ort. Keremel-Bonbons (so schreiben das die Kenner hier) und Karten die Steingruppierungen aus verschiedenen Perspektiven zeigen. 

Gro?mutter habe ich übrigens nicht gefunden. Vermutlich fehlt mir da die visuelle Erfahrung oder die Vorstellungskraft. Nichtsdestotrotz möchte ich von diesem nur vermeintlichem Manko mit dem folgenden Bild ablenken: Wasser. Blau. Ich habe das Geräusch aufgenommen.




	
		
			
		
		
			

?berhaupt. Der Sonntag war ein überaus blauer Tag.
Da hätte man doch wirklich mehr draus machen können als nur Gro?vater und Gro?mutter. Jedenfalls versammeln sich rund um die Steine auf engstem Raum viele Buden mit überaus lebensnotwendigen Materialien zur Erinnerung an diesen Ort. Keremel-Bonbons (so schreiben das die Kenner hier) und Karten die Steingruppierungen aus verschiedenen Perspektiven zeigen. Gro?mutter habe ich übrigens nicht gefunden. Vermutlich fehlt mir da die visuelle Erfahrung oder die Vorstellungskraft. Nichtsdestotrotz möchte ich von diesem nur vermeintlichem Manko mit dem folgenden Bild ablenken: Wasser. Blau. Ich habe das Geräusch aufgenommen.
?berhaupt. Der Sonntag war ein überaus blauer Tag.
?berhaupt. Der Sonntag war ein überaus blauer Tag.