Samui? Samui! Notizen über mein Leben als Auswanderer auf Koh Samui, Thailand

Kein Support aus den USA

Demnächst (man verwende einen möglichst schwammigen Begriff, wenn man das genaue Datum nicht kennt) wird ein neuer UN-Generalsekretär gewählt.

Auch Thailand hat einen Kandidaten im Rennen, Dr. Surakiart Sathirathai, seines Zeichens unter Anderem care takender stellvertretender Ministerpräsident, care takender Kulturminister und stellvertretender Parteichef von Thai Rak Thai. Das wäre der erste UN-Generalsekretär aus Asien. Selbst Thaksin unterstützte ihn wortgewaltig.

Als vor einigen Wochen die USA dann “signalisierten”, dass sie einen asiatischen Kandidaten unterstützen wollen, war ganz Thailand (ganz Thailand? naja, vielleicht die politisch interessierten Thais) freudig erregt.

Dummerweise haben die USA (und auch das schnöde Germany) einen Kandidaten aus Indien abgenickt. Ja, Indien liegt auch irgendwo in Asien.

Nun mag man sich wundern, warum ich diesen Eintrag ohne ein schlechtes Wort über Thaksin schreibe. Ganz einfach, für den Schachzug Surakiart als Kandidat zu erwählen bewundere ich ihn sogar. Es wird gemunkelt, dass die Kräfte innerhalb von Thai Rak Thai die gegen ihren Parteiführer arbeiten von Surakiart angeführt werden. Unter anderem trafen sich am Sonntag sieben Kabinetsmitglieder zum Gespräch, woraufhin Thaksin gleich panisch eine “geheime” Notsitzung einberufen hat.

Mit Surakiart auf einem Posten weit weg von den Hebeln die Thailand bewegen hätte Thaksin einen seiner mächtigsten Gegner kalt gestellt. Sun Tsu in Vollendung. Das scheint ja nun nicht geklappt zu haben.

comments powered by Disqus