Samui? Samui! Notizen über mein Leben als Auswanderer auf Koh Samui, Thailand

Scherben

(Hier mal ein Beispiel für einen Eintrag den ich in meinem deutschsprachigen Technoblog/txp:gho_permalink schreiben würde, hehe…)

Der Spiegel hat ein neues Layout. Also Online. Keine Tabellen mehr und irgendwie sieht das ganze farblich leichter aus. Kann allerdings auch daran liegen, dass es gerade keine aggressivfarbene Hintergrund-Werbung gibt.

Jedenfalls finde ich die Seite verschlimmbessert. Das werden mehr und mehr Kästen. Die Themenbereiche haben nun links einen größeren Teaser und rechts eine Liste der aktuellen Artikel. Vorher war das untereinander. Ich habs mir noch nicht mit dem Handy angekuckt (ich lese immer Spiegel, wenn ich auf der Fähre sitze), aber ich befürchte, dass sich das Layout schlecht macht, mobil gesehen.

Und bevor jetzt jemand kommt und mir erklärt, dass es doch Spiegel Mobil gibt: Das ist noch viel schlimmer zu nutzen: Man bekommt aus jedem Ressort eine (EINE!) Schlagzeile und muss sich für ausfühliche Ressortlisten auf Einzelseiten durch klicken. Ich will News lesen, nicht rumklicken.

PS: Sehr lustig dass auch im Spiegelforum zum Relaunch schon nach kürzester Zeit ein Kommentar a la “ich dachte zuerst mein Browser hat das Stylesheet nicht richtig geladen und habe nochmal Reload geklickt aber das blieb und ihr habt ja ein neues Design!!!” kam. Das ist der Grund warum ich hier keine Relaunches mache.

(So, jetzt wisst ihr, warum ich noch ein weiteres Blog brauche.)

Runner Up für den Titel: 7 Jahre Pech.

comments powered by Disqus