Samui? Samui! David's Neighbour's Notizen über sein Leben als Auswanderer auf der Insel Koh Samui in Thailand. Auf Deutsch, und so...

Metinee Kingpayoms Dessous

Der obige Bildmittelpunkt heisst Methinee Kingpayom und war 1992 (also vor 14 Jahren) einmal Miss Thailand und einige Zeit lang ein Supermodel. [Methinee Kingpayom wird nun jedenfalls ihre eigene Dessouskollektion heraus bringen][1] (weil Kylie Minogue, Elle Macpherson und Elizabeth Hurley das auch machen und Superstars sind).

Der Dessousmarkt in Thailand ist übrigens noch sehr jungfräulich und soll gro?es Potential haben. 

Wenn man in Thailand mal Miss Thailand war, dann verläuft der weitere Lebensweg immer in sehr klaren Spuren: Man ist eine Zeit lang Model, dann ist man eine Zeit lang "Botschafter" für irgendwas (die alte Miss World Natalie Glebova spielt Botschafterin einer bekannten Biermarke in Thailand), dann spielt man in Thaisoaps mit. Wenn man Glück hat (dazu später mehr) darf man auch ein paar Kinofilme drehen.

Neulich sitzen Fu und ich vor dem Fernseher und eine dieser unerträglichen "Sie liebt ihn nicht, er sie aber doch, dann haben sie einen Unfall und sie liebt ihn, er hat aber inzwischen eine andere und liebt sie nicht mehr, dann kommt der dritte und raubt die Firma eines der Väter aus und am Ende sind alle glücklich und er heiratet sie (warum wei? man nicht)"-Thaisoaps lief auf Channel 3. Plötzlich sagt Fu: "Ah. Beautiful woman. She was Miss Thailand in 1990ies." 

Ich sag bei solchen Sprüchen dann immer "Hmmmm." um zu verhindern zugeben zu müssen, dass ich die Frau so absolut gar nicht attraktiv finde und mir dann wieder sagen lassen zu müssen ich wäre ein verrückter Mann, schliesslich sei sie Miss Thailand gewesen und das heisst schon mal was. Diesmal jedoch sagte sie "Oh, and this is Miss Thailand from 80ies." und nach einer Weile "And this too Miss Thailand!". 

Dummerweise begann ich an dieser Stelle laut zu lachen und konnte nur noch ein "So you need to be Miss Thailand to get a job in a Thaisoap?" loswerden ehe das Kissen flog.

(Später kam noch eine "ganz ganz alte" Miss Thailand. Der konnte man wenigstens ansehen, dass sie mal hübsch war.)

 [1]: http://fibre2fashion.com/news/fashion-news/newsdetails.aspx?News_id=27402
Der obige Bildmittelpunkt heisst Methinee Kingpayom und war 1992 (also vor 14 Jahren) einmal Miss Thailand und einige Zeit lang ein Supermodel. [Methinee Kingpayom wird nun jedenfalls ihre eigene Dessouskollektion heraus bringen][1] (weil Kylie Minogue, Elle Macpherson und Elizabeth Hurley das auch machen und Superstars sind). Der Dessousmarkt in Thailand ist übrigens noch sehr jungfräulich und soll gro?es Potential haben. Wenn man in Thailand mal Miss Thailand war, dann verläuft der weitere Lebensweg immer in sehr klaren Spuren: Man ist eine Zeit lang Model, dann ist man eine Zeit lang "Botschafter" für irgendwas (die alte Miss World Natalie Glebova spielt Botschafterin einer bekannten Biermarke in Thailand), dann spielt man in Thaisoaps mit. Wenn man Glück hat (dazu später mehr) darf man auch ein paar Kinofilme drehen. Neulich sitzen Fu und ich vor dem Fernseher und eine dieser unerträglichen "Sie liebt ihn nicht, er sie aber doch, dann haben sie einen Unfall und sie liebt ihn, er hat aber inzwischen eine andere und liebt sie nicht mehr, dann kommt der dritte und raubt die Firma eines der Väter aus und am Ende sind alle glücklich und er heiratet sie (warum wei? man nicht)"-Thaisoaps lief auf Channel 3. Plötzlich sagt Fu: "Ah. Beautiful woman. She was Miss Thailand in 1990ies." Ich sag bei solchen Sprüchen dann immer "Hmmmm." um zu verhindern zugeben zu müssen, dass ich die Frau so absolut gar nicht attraktiv finde und mir dann wieder sagen lassen zu müssen ich wäre ein verrückter Mann, schliesslich sei sie Miss Thailand gewesen und das heisst schon mal was. Diesmal jedoch sagte sie "Oh, and this is Miss Thailand from 80ies." und nach einer Weile "And this too Miss Thailand!". Dummerweise begann ich an dieser Stelle laut zu lachen und konnte nur noch ein "So you need to be Miss Thailand to get a job in a Thaisoap?" loswerden ehe das Kissen flog. (Später kam noch eine "ganz ganz alte" Miss Thailand. Der konnte man wenigstens ansehen, dass sie mal hübsch war.) [1]: http://fibre2fashion.com/news/fashion-news/newsdetails.aspx?News_id=27402