Samui? Samui! David's Neighbour's Notizen über sein Leben als Auswanderer auf der Insel Koh Samui in Thailand. Auf Deutsch, und so...

Fälscherin

Gestern kam Fu mit einem Packen uralter Passphotos an und wollte das aktuellste (ungefähr 5 Jahre alt) eingescannt haben, damit sie davon neue Passphotos machen lassen kann. Man muss ja sparen, meinte sie.

Ich scannte das Photo ein (sie steht extrem geschminkt mit bösem Blick vor einer wei?en Wand und trägt einen schwarzen Talar mit orangenen Streifen). Passphotos müssen in Thailand wohl immer den Status, Rang oder Abschluss anzeigen und alle, die eine universitäre Ausbildung genossen haben, tragen auf den Passphotos Talar.

So. Ich war fertig mit dem Scannen und ging ins Schlafzimmer, um einen Rohling zu holen (wir führen immer stundenlange Diskussionen, weil ich einen ganzen Rohling für ihre 1MB-Geschichten verschwenden darf). Als ich zurück kam, sass sie am Computer und photoshoppte am Bild herum. Ich meinte so, vergiss es, ich brenn dir doch keine Fälschung, was machst du da eigentlich, ist deine Haut nicht wei? genug oder was soll das?

Bei genauerer Betrachtung stellte ich dann fest, dass sie die orangenen Streifen pink gefärbt hat. Ziemlich stümperhaft sogar. Nach eingehender Diskussion (ich weigerte mich, eine Fälschung zu brennen, da bin ich prinzipientreu) stellte sich heraus, dass sie für ein solches Passphoto nach Surat Thani gehen müsste, weil man hier auf der Insel mangels Universität derartig gepinkte Talare nicht hat, sie aber auf ihrem Passphoto ihren neuesten Abschluss haben will. Auf die Frage, warum sie denn nicht bei einem ihrer ständigen Besuche in Surat die Photos machen lassen hat, bekam ich eines der berühmtem “kikiat” (zu faul, keine Lust) zu hören.

Schön und gut, das Ende der Geschichte war, dass ich ihr das Photo brennen sollte. Sie ging mit den Hunden Gassi und ich brannte ihr das Original und die Fälschung auf die CD (nicht ohne die Fälschung vorher fake-fu.jpg zu nennen).

Als ich fertig war und sie zurück kam, meinte sie ganz gelassen: Siehst du, war doch ganz einfach. Ich grinste nur.

Bin gespannt, wie sie reagierenn wird, wenn sie den Schnurrbart und die schwarzen Augenbrauen sieht. Ich kann nämlich auch photoshoppen.