Samui? Samui! David's Neighbour's Notizen über sein Leben als Auswanderer auf der Insel Koh Samui in Thailand. Auf Deutsch, und so...

Kommunikation

Eben. Telefon klingelt, ich kuck aufs Display, ein Name steht drauf, ich heb ab:

Ich: Hi , how are you?

Sie: Hi Pat. I am fine. Why didn’t you take my call? I called you two times…

Ich: denke, ich könnte jetzt in längere Ausführungen verfallen und erklären, dass es Anrufer gibt, auf deren cold calls ich mich seelisch erst vorbereiten muss, lasse das aber und verfalle auf die übliche Taktik Ehm, I was sleeping.

Sie: Yeah, I was sleeping too and just woke up to call you. What are you doing?

Ich: Ooch, nothing particular. Playing with the dogs. Doing nothing…

Sie: Me too. We need to meet. I want to meet you and talk with you, hehe…

Ich: Ehm. Ok. And when?

Sie: Today, later. I call you back, ok?

Ich: Ok.

Sie: Ok. I call you, byebye.

Ich: Ok, and i call you too, I mean, I take your call. Bye.

Klick.

PS: Ich stehe auf Englisch mit dickem russischen Akzent.