Samui? Samui! Notizen über mein Leben als Auswanderer auf Koh Samui, Thailand

Gerüchten

(Das N steht da bewusst)

Einige Neuigkeiten zur Berechnung des nächsten Putschtermins:

Samak fing ungefähr im März an, jedem Reporter zu erzählen, dass “jemand in einflussreicher Position” (sind sie das nicht immer?) einen Putsch plane. Wer, wie, wann, das konnte er nicht sagen.

Im Mai 2006 sagte Sonthi Boonyaratkalin, der Führer des Putsches vom 19. Oktober 2006 und damals noch Militärchef, Folgendes:

I assure everyone that there definitely won’t be a coup.

Vor ein paar Tagen sagte General Anupong Paojinda, der derzeitige Armeechef das hier:

I’ve already assured the Prime Minister that there will be no coup.

Vergangene Woche hat ein bekannter Wahrsager in Chiang Mai (Thaksins Heimat) einen Putsch für Mai voraus gesagt. Der Airforce-Chef war rein zufällig dabei und Thaksin hat allen geraten, nicht auf Wahrsager zu hören, bevor er ein Flugzeug nach Cambodia bestieg.

Abhisit, Führer der Demokraten und Vorsitzender des “Schattenkabinetts” (so eine Art Gegenregierung der statistischen Wahlverlierer mit “demokratischen” ?quivalenten der jeweiligen Ministeriumsposten, die ihre aktuell regierenden Schatten werfenden Minister “überwachen”), meint, der Premierminister solle nicht ständig von putschen sprechen, wenn er keine Beweise hätte.

Rund um Prem Tinsulanondas Grundstück (Chef des Königlichen Geheimrates und NICHT Planer des letzten Putsches) stehen immer noch die Militärs und schützen ihn vor unbekannten Gefahren.

Und Samak, unser Premierminister, selbst? Der war in Vietnam und kam mit einer Darmgrippe zurück.

Ich wäre ja für ein Datum nach dem Mai. Dann ist die gro?e Reisewelle vorbei und das Wetter nicht mehr so hei?.

comments powered by Disqus