Samui? Samui! Notizen über mein Leben als Auswanderer auf Koh Samui, Thailand

Die Koalition der Versöhner

So erdrutschartig kann der Sieg der Pheua Thai Partei am Sonntag gar nicht gewesen sein, denn heute kündigt Thaksins Schwester, unsere zukünftige Prime Ministress, an, eine Koalition aus 5 (fünf) Parteien zu führen. Damit kommt die neue Regierung auf 299 Sitze im Parlament — was lt. Yingluck Shinawatra eine “wunderschöne Nummer” ist.

Politikpoesie beiseite: Zur Koalition gehören die Pheua Thai Partei, Chart Thai Pattana, Chart Pattana Phua Pandin, Palang Chon (die ich auch erstmal nachschlagen musste) und die Mahachon Partei.

Sooooooooo. Eine der Parteien in dieser Koalition mag dem Kenner der Materie seltsam vorkommen — die Chart Thai Pattana Partei. Das aber auch nur, weil sie mit einer Partei, die nicht in der Koalition der Versöhner vertreten ist, eine andere Koalition eingehen wollte. Der “Chef” dieser Partei, Sanan Kachornprasart wird von meinen Freunden mit recht unschönen Titeln versehen, nicht nur, weil er eine leicht muroide Gesichtsform hat sondern auch, weil er leicht muroide Charakterzüge hat.

Andererseits, Sanan findet nichts Falsches dabei, mal schnell eben die Koalition zu wechseln — “Freunde sollten sich verstehen. Politiker verstehen ja schliesslich auch, was hier passiert ist.”

Abhisit ist derweil als Vorsitzender der Demokraten zurück getreten und wird von seinen Schafen auf den Knien rutschend angefleht, doch wieder die Leitung zu übernehmen.

Leider hatte ich heute keine Kamera dabei als ich an der Niederlassung der Demokratischen Partei in Nathon vorbei kam (jede Insel, die was auf sich hält, hat eine solche Niederlassung). Dort stand umgeben von Leere ein einzelner Tisch mit drei hochgestellten Stühlen herum. Kein Mensch in der Nähe. Poetisch.

Oh, und dann war da noch das: “Corruption is another problem that we will solve.”

Yeah, sure.

comments powered by Disqus