Samui? Samui! David's Neighbour's Notizen über sein Leben als Auswanderer auf der Insel Koh Samui in Thailand. Auf Deutsch, und so...

Das ist die Krönung

Heute ist übrigens ein Feiertag in Thailand: Coronation Day. Ich bin mir nicht ganz sicher, wie ich das übersetzen soll, denn unter einer Krönung stelle ich mir eine Zeremonie vor, bei der jemand einer Person die Krone aufs Haupt setzt und diese damit zum König erhöht. Bei Bhumibol war das anders, der hat sich die Krone selbst aufgesetzt. Ich gehe mal davon aus, dass das was damit zu tun hat, dass er ein Halbgott ist und man ihn nicht anfassen darf oder gar die Hände über ihn erheben darf.

Dummerweise ist das wiedermal ein so sensibles Thema, dass man darüber nichts im Internet findet. Den Thais die ich hier kenne ist der Feiertag übrigens ziemlich egal. Da ist der Geburtstag des Königs (am 5. Dezember) schon wichtiger. Oder Songkran. Oder der zusätzliche ersatzfreie Tag am Montag.

PS: Nur falls sich jetzt jemand wundert, warum man vergangenes Jahr das 60järige Thronjubiläum feierte, König Bhumibol Adulyadej aber erst am 5. Mai 1950 gekrönt wurde — das ist ganz einfach: Ananda Mahidol, Rama VIII, starb am 9. Juni 1946. An diesem Tag begann die Regierungszeit von Rama IX, Seiner Majestät König Bhumibol Adulyadejs, der sich damals noch in Lausanne, der Schweiz, aufhielt. Man studierte. Die Krönung wurde dann durchgeführt, als er zurück ins Land der Freien kam.